TYPO3-Website zum neuen Geldwäschegesetz

TYPO3-Website zum neuen Geldwäschegesetz

Zur Umsetzung der vierten Europäischen Geldwäscherichtlinie (GwG-E) soll noch in diesem Jahr ein neues Geldwäschegesetz in Kraft treten. Der Bundesanzeiger Verlag informiert auf einer neuen Website über die wesentlichen Neuerungen und den erweiterten Kreis der Berufsgruppen, auf die Verpflichtungen zukommen.

Die Website stellt unter dem Stichwort Know-Your-Customer (KYC) Lösungen vor, die bei der Erfüllung der erweiterten Sorgfaltspflichten unterstützen. Außerdem sind Seminare und E-Learning-Angebote zur Umsetzung der 4. EU-Geldwäscherichtlinie im Angebot.

SimpleThings hat das Informationsangebot auf Basis des TYPO3 CMS umgesetzt.

https://www.kyc24.de