Weblogs mit WordPress

WordPress

WordPress ist ein weit verbreitetes Open Source Content Management System, das vornehmlich bei der Erstellung und dem Betreiben von Online-Tagebüchern, so genannten Weblogs oder Blogs, zum Einsatz kommt. Die Software ist lizenzkostenfrei und basiert auf PHP und MySQL. Durch maßgeschneiderte Erweiterungen kann WordPress in seiner Funktionalität erweitert und an individuelle Bedürfnisse angepasst werden.

Individuelles Layout & Design

Ihren Auftritt können Sie mit einer Vielzahl frei erhältlicher Designvorlagen (so genannte WordPress-Themes) realisieren. Nicht immer erfüllen diese Themes die Vorstellungen die man von einer eigenen Internetpräsenz hat. Layout und Design können durch die Entwicklung individueller WordPress-Themes an die eigenen Wünsche oder ein Coporate Design angepasst werden.

Beitragsvorschau

Während der Erstellung können Beiträge im Design des Blogs betrachtet werden. Diese Ansicht entspricht der Darstellung nach der Veröffentlichung.

WYSIWYG-Editor

Der Editor unterstützt Autoren bei der Textformatierung, ohne dass HTML- oder CSS-Kenntnisse erforderlich sind. Eine Abschaltung des Editors ist möglich.

Upload von Bildern & Dateien

Dateien und Bilder können auch während dem Verfassen von Beiträgen hochgeladen und eingefügt werden. Alle Uploads werden in einer komfortablen Mediengalerie gespeichert, so dass bei Bedarf ein erneutes Hochladen nicht erforderlich ist.

Einfügen von Kommentaren in WordPress

Die Funktion ermöglicht es Besuchern Kommentare zu Beiträgen zu schreiben. Vor der Veröffentlichung eines Aritkels kann diese jeweils auch deaktiviert werden. Zudem kann die Kommentarfunktion auf registrierte Benutzer beschränkt und mit einem Spam Schutz versehen werden.

Integration von Videos & Audios

Bei WordPress können Audio- und Videodateien auf einfache Weise in Beiträge eingebunden werden. Die Veröffentlichung von Podcasts und Audioblogs ist ebenso problemlos möglich.

RSS-Feeds

Durch einen RSS-Feed erhalten interessierte Leser, die diesen abonnieren, automatisch neue Beiträge. Bei der Verwendung unterschiedlicher Kategorien kann jeweils ein eigener RSS-Feed generiert werden.

Verwaltung mehrerer Autoren

WordPress bietet die Möglichkeit, dass mehrere Autoren Artikel für den selben Blog verfassen. Dabei können den einzelnen Autoren unterschiedliche Rechte zugewiesen werden.

Passwortgeschützte Artikel

Einzelne Artikel können mit WordPress passwortgeschützt veröffentlicht werden. Jedem Artikel kann ein individuelles Passwort zugeordnet werden.

Unterstützung von Trackback & Pingback

Durch die Unterstützung spezieller Funktionen wie Trackback oder Pingback kann nachvollzogen werden, ob auf eigene Beiträge in anderen Blogs Bezug genommen wird.

Maßgeschneiderte Erweiterungen

Eine große und engagierte WordPress-Entwicklergemeinschaft sorgt dafür, dass viele weitere Funktionen (Plugins) zur Verfügung stehen, die in das eigene System integriert werden können. Der offene Quellcode ermöglicht zudem die Anpassung bereits bestehender bzw. die Entwicklung eigener Plugins die auf individuelle Anforderungen abgestimmt sind.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website von WordPress Deutschland sowie auf Anfrage von SimpleThings.