Social Media

Soziale Medien: twitter, facebook und co.

Was sind Soziale Medien?

Soziale Medien sind Plattformen wie facebook, Google+ oder twitter. Hier kann man sich unterhalten und Bilder, Videos oder Meinungen austauschen und weitergeben.

Welche Social Media Plattformen gibt es?

Die verbreitetsten Social Media Plattformen sind facebook, Google+ und twitter.
Das bekannteste und von Firmen meist genutzte Soziale Medium ist facebook. Mit über einer Milliarde Nutzern weltweit und 26 Millionen in Deutschland, haben sowohl Firmen als auch Privatpersonen die Möglichkeit sich auf ihrer individuell gestalteten Seite zu präsentieren.

Bei Facebook besteht die Möglichkeit der eigenen Seite Orte, Bilder, Videos und Veranstaltungen hinzuzufügen. Durch die Netzwerkstruktur können Nutzer zu Fans werden, die Inhalte „liken“ und über Freunde weiterempfehlen.

Google+ ist eine noch junge Plattform der Suchmaschine Google, die sich mit 360 Millionen aktiven Nutzern weltweit in nur zwei Jahren rasant entwickelt hat.
Ähnlich wie bei facebook besteht die Möglichkeit Freundes- und Kundenkreise aufzubauen.

twitter ist auch ein Soziales Medium, grenzt sich als „Microblog“ jedoch ab. Das Besondere - die Verbreitung von Daten und Informationen via Text mit maximal 140 Zeichen, so genannten Tweets.

Wie kann Social Media erfolgreich genutzt werden?

Die verschiedenen Social Media Plattformen können zu unterschiedlichen Zwecken genutzt werden. Bei twitter steht vor allem die Kürze und Prägnanz im Vordergrund.

facebook und Google+ dienen der ausführlichen Darstellung des Unternehmens
Sie können für werbliche Zwecke genutzt werden, es können also Veranstaltungen, Schulungen, neue Produkte oder fertiggestellte Projekte vorgestellt werden.

Außerdem kann der Nutzer am Alltag des Unternehmens teilhaben.
Das Positive ist das direkte Feedback der Nutzer und deren Einschätzung und Anregung für zukünftige Posts und Projekte, sowie die Verbreitung der Nachrichten.

Wer wird über Social Media angesprochen?

Soziale Medien geben einen Überblick über die Meinung der Nutzer und auch der eigenen Kunden zu den verschiedenen geposteten Inhalten.

Über soziale Medien und Netzwerke werden nicht nur junge Leute angesprochen, auch Geschäftsleute und vor allem Interessenten und Mitarbeiter nutzen Social Media.

Ebenso dienen sie dazu, sich bei einer breiten Maße von Nutzern einen Namen zu machen und das Unternehmen bestmöglich und breitgefächert, für mehrere Zielgruppen interessant und ansprechend darzustellen. Besondere Strategien und Überlegungen können auf diesem Wege an möglichst viele Nutzer weitergegeben werden.

Dabei stehen die Pflege und direkte Reaktion auf Fragen oder Probleme der Nutzer im Vordergrund. Das bedeutet, dass die Unternehmen Kapazitäten für die Betreuung der Social Media Seiten einplanen müssen. Deshalb unterstützt und berät SimpleThings gerne bei allen Themen rund um Soziale Medien.