Glossar

Datenbank

Eine Datenbank ist eine organisierte Datensammlung ähnlich einem Karteikartensystem. Die Organisation der Daten beinhaltet deren Speicherung, Formatierung, Verwaltung, Zugriff, Manipulation und Darstellung in konsistenter Form. Die Daten können aus Texten, Zahlen, Grafiken, Bildern, Audios, Videos oder zusammengesetzten Dokumenten bestehen.

Das Grundelement einer Datenbank ist der Datensatz. Dieser kann beispielsweise aus einem Produkt (mit den Angaben von Produktname, Artikelnummer, Preis etc.) oder einem Kunden (mit Firma, Name, Adresse etc.) bestehen. Aus mehreren Datensätzen einer Art entsteht eine Tabelle oder Liste (z.B. Tabelle aller Produkte oder Tabelle aller Kunden). Die Tabellen können untereinander verknüpft werden. Beispielsweise können in einer dritten Tabelle die Kaufvorgänge festgehalten werden, in der jedem Datensatz ein Status (bestellt, versendet, bezahlt etc.) zugewiesen wird. Mehrere Tabellen, die zusammengefasst und untereinander verknüpft werden, bilden eine Datenbank.

Datenbanken werden von einem Datenbank Management System (DBMS) verwaltet. Ein DBMS zusammen mit einer oder mehreren Datenbanken ist ein Datenbanksystem.