Die Extension „Commerce“

Die Extension „Commerce“ ist ein flexibles Online-Shop-Modul. Bei der Entwicklung wurde der Schwerpunkt besonders auf die Darstellung und Pflege komplex verschachtelter Artikel- und Kategoriestrukturen gelegt. Daher bietet „Commerce“ auch bei umfangreichen Shop-Anwendungen eine einfache und intuitive Bedienung. Darüber hinaus ermöglicht die TYPO3 Erweiterung durch vielfältige Funktionen die Erstellung von Onlineshops, die sich mit spezialisierten E-Commerce-Anwendungen messen können.

Internationalität

Die Extension unterstützt durch die Möglichkeit mehrere Sprachen und Währungen zu nutzen den weltweiten Einsatz von Onlineshops. Die Steuersätze können je nach Artikel und Land angepasst werden. Bei der Bestellung kann eine Lokalisierung vorgenommen werden und eine automatische Anpassung der Versandart in Abhängigkeit vom Zielort erfolgen.

Produkte

Es können unbegrenzt viele Produkte in den Onlineshop eingestellt werden. Dazu zählen auch „virtuelle“ Produkte wie Software, Bilder, Musik- und Videodateien, die nach dem Kauf zum Download bereitgestellt werden.

Bei der Integration der Produkte in TYPO3 können neben den Angaben zu Beschreibung und Preis auch Bilder und Dokumente zugeordnet werden. Zudem können für jedes Produkt unterschiedliche Varianten definiert und dargestellt werden (z.B. mehrere Größen und Farben).

Durch die Angabe der Stammdaten (Artikeleigenschaften) und die Zuordnung zu Kategorien, können einerseits von TYPO3 verschiedene Produktvarianten automatisch erzeugt und andererseits Produkte gefiltert und gesucht werden. Die Produkte werden in Listen- und Detailansichten dargestellt. In der Detailansicht kann zwischen verschiedenen Varianten (Größen, Farben, andere Details) gewählt werden. Die Beschreibung der einzelnen Produkte kann durchaus umfangreich sein, und jedem Artikel können mehrere Bilder zugeordnet werden.

Katalogmanagement

Es lassen sich beliebig viele Kategorien erstellen und unbegrenzt verschachteln. Zudem können jeder Kategorie individuelle Attribute zugewiesen werden. Durch die Integration des Kategoriebaums auf der Website, können Nutzer des Onlineshops Kategorien und die damit verbundenen Produkte differenziert auswählen. Ein Import bzw. Export des Produktkatalogs ist durch eine integrierte Funktion oder über Importschnittstellen möglich.

Wunschliste & Warenkorb

Jedem Nutzer des Onlineshops steht eine Wunschliste und ein Warenkorb zur Verfügung. Produkte können einfach durch Mausklick in die Wunschliste bzw. den Warenkorb übertragen und von dort auch wieder entfernt werden. Von der Wunschliste können Produkte einzeln ausgewählt und in den Warenkorb übertragen werden. Über einen Mini-Warenkorb behält der Benutzer während des gesamten Einkaufs stets den Überblick.

Bestellung-Kasse-Versand

Vor der Kaufabwicklung werden alle ausgewählten Produkte und Adressangaben für den Kunden aufgelistet, so dass diese überprüft und bestätigt werden können. Für Rechnung und Lieferung ist die Angabe unterschiedlicher Adressen möglich. Alle verwendeten Adressdaten werden gespeichert und können durch den Nutzer zu einem späteren Zeitpunkt wieder verwendet werden. Die Übertragung der Daten erfolgt mittels sicherer SSL-Verschlüsselung. Nach der erfolgreichen Bestellung werden automatisch Bestätigungsmails mit allen Bestelldaten an den Kunden und den Administrator versendet. Zudem können alle Bestellungen in TYPO3 eingesehen und verwaltet werden.

Die Extension „Commerce“ ermöglicht die Anbindung von Warenwirtschaftssystemen sowie verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten (PayPal Gateways, Google Checkout, Kreditkartenzahlung, Scheck, Nachname, Ratenkauf, Überweisung usw.). Zusätzlich kann eine Online-Bonitätsprüfung durchgeführt und mit den angebotenen Zahlungsmöglichkeiten gekoppelt werden. Stellt sich zum Beispiel die Kreditwürdigkeit eines Kunden als unsicher heraus, kann die Vorkasse als einzige mögliche Zahlungsart festgelegt werden.

Steuerliche Besonderheiten können auf einfache Weise konfiguriert und die Steuersätze je nach Produkt und Land individuell angepasst werden. Die Definition unterschiedlicher Steuersätze ist ebenfalls möglich.

Die Versandkosten können variabel konfiguriert und in Echtzeit bei der Bestellung errechnet werden. Die Extension verfügt zudem über eine Grundpreisberechnung und Lieferzeitenverwaltung. Weiterhin haben Administratoren die Möglichkeit Liefermodelle in Abhängigkeit von Gewicht, Preis und Zielort zu bestimmen.

Marketing Features

„Commerce“ bietet neben einer zielgruppengerechten Kundenansprache über spezielle Produkte und Layouts verschiedene Möglichkeiten für das Marketing. Produkte können als „Specials“ deklariert werden und auf der Startseite angezeigt werden. Gültigkeitszeiträume (Saisonartikel) und Happy-Hour-Regelungen können definiert werden. Die Berechnung der Preise kann in Abhängigkeit der Bestellmenge (Staffelpreise) und bestimmter Benutzergruppen deklariert werden. Darüber hinaus können individuelle Preisrabatte oder Warengutscheine vergeben werden. Die Extension verfügt desweiteren über Funktionen für Cross-Selling und Viral Marketing.

Auswertung und Analyse

Neben den Analysemöglichkeiten, die Google Analytics und die TYPO3-Extension AWStats bieten, können die Aktivitäten des Onlineshops mit Statistikfunktionen der Extension „Commerce“ (z.B. Warenstatistik) ausgewertet und überwacht werden. Dadurch kann das Nutzerverhalten analysiert und der Shop entsprechend weiterentwickelt und verbessert werden.

Kunden

Im Kundenkonto können Nutzer die eigenen Daten und angegebenen Adressen verwalten. Shop-Betreiber haben die Möglichkeit Kundengruppen anzulegen und einzelne Kunden diesen Gruppen zuzuordnen. Die Nutzergruppen lassen sich hinsichtlich Zahlungsoptionen, Preisen usw. individuell konfigurieren.